Skip to main content

Bergmesse auf der Namloser Wetterspitz

Sonntag, 01.09.2019

Am 12.07.2009 wurde das Gipfelkreuz auf der Namloser Wetterspitze (2553 m) vom Schützenverein Seeg erneuert, nachdem das ursprünglich 1976 errichtete Kreuz vom Blitz getroffen wurde. Zum 10-jährigen Jubiläum der Erneuerung des Gipfelkreuzes findet am 01. September eine Bergmesse statt. Der ursprünglich angesetzte Termin im Juni musste aufgrund der damaligen Schneelage verschoben werden.

Es wäre uns eine große Freude, wenn wir die Messe auf dem Gipfel mit möglichst vielen Mitglieder, Förderern, Mitbürger und Interessierten feiern könnten. 

Gemeinsamer Treffpunkt in Seeg ist das Schützenheim um 6:00 Uhr, Start in Fallerschein (1302 m) wird dann ca. um 7:30 Uhr sein. Die Bergmesse wird dann gegen 11 Uhr stattfinden. Bei der Ankunft im Tal gegen 15 Uhr werden wir in “Michl’s Fallerscheinstube” (www.alpe-fallerschein.com) bereits musikalisch erwartet. Wer den Gipfel nicht besteigen kann oder möchte, kann selbstverständlich einfach ab ca. 14 Uhr dorthin kommen (ca. 30 min. Fußmarsch - auch mit Kindern gut machbar)

 

Da die Messe auf dem Gipfel nur bei entsprechenden Witterungsverhältnissen stattfindet, wird hier auf unserer Homepage bis Mittwoch, den 28.08. bekannt gegeben, ob die Messe auf dem Gipfel oder in “Michl’s Fallerscheinstube” stattfindet.

Herzlich Willkommen bei den Schützenverein St. Ulrich Seeg

Bereits im Jahre 1822 existierte in Seeg ein Schützenverein, wie aus den ersten Aufzeichnungen zu entnehmen ist.

Am 17.10.1894 gründete der Zimmerstutzen-Schützenverein mit Vereinslokal „Adler“ den Verschönerungsverein. 

Der Schützenverein Seeg in seiner heutigen Form wurde im Jahre 1964 gegründet und erfreut sich einer - auch heute noch - immer weiter wachsenden Beliebtheit in Seeg. Luftgewehrschützen und Böllerschützen haben mit dem 2006 erbauten Vereinsheim und der Schießanlage in Seeg ein würdiges Zuhause für alle Aktivitäten.

Luftgewehrschützen

Böllerschützen