Skip to main content

Einstellung des Schießbetrieb aufgrund der Infektionslage

Update 19.10.2020: Liebe Mitglieder,

aufgrund des Infektionsgeschehens im Ostallgäu wird der Schießbetrieb
mit sofortiger Wirkung wieder eingestellt. Wir bedauern dieses Schritt,
aber die Gesundheit steht an erste Stelle!

Sobald es etwas Neues gibt, informieren wir Euch hier und in unserem Newsletter.

Bleibt gsund!

 

________________________________________

Update 26.09.2020:Liebe Mitglieder,

nachdem das Eröffnungsschießen erfolgreich verlaufen ist,
geht die Schießsaison weiter.
Ab sofort finden die Übungsabende alle ZWEI Wochen statt!

--> Siehe "Termine/Aktuelles"

________________________________________

24.09.2020: Liebe Mitglieder,
nach der langen Zwangspause planen wir wieder,
den Schießbetrieb aktiv durchführen.
Das Eröffnungsschießen findet am Freitag, 25.09.2020 statt.

Unter "Aktuelles | Termine/Aktuelles" findet ihr die weiteren Schießtermine.

https://www.sv-seeg.de/aktuelles/termineaktuelles/

Der BSSB hat ein Hygienekonzept auf seiner Homepage zur Verfügung gestellt, an welches wir uns halten werden.
www.bssb.de/verband-blog/2162-aktualisierte-informationen-zum-umgang-mit-dem-coronavirus.html

Der Terminplan gilt vorbehaltlich der aktuellen Corona-Situation die wir ständig neu bewerten werden.

Für Schüler/Jugend gilt:

1. Jeder muss sich bis spätestens Donnerstag abend schriftlich (Whatsapp) zum Training am Freitag angemeldet werden!
Wer nichts schreibt und trotzdem kommt, darf nicht da bleiben.

Für alle (Schüler/Jugend/Erwachsene) gilt:

2. Jeder bringt seinen eigenen Mund- und Nasenschutz mit!
Im gesamten Schützenheim gilt Maskenpflicht!

3. Jeder bringt seinen eigenen Kugelschreiber mit.

4. Jeder hält sich an den Mindestabstand von 1,5m

5. Es stehen Desinfektionsspender zur Verfügung, die auch benutzt werden müssen!!!!

6. Jeder muss seine eigenen Kugeln kaufen (4€ pro Packung), die man selbstständig nach dem Schießen mit nach Hause nimmt und selbstständig wieder zum nächsten Schießtermin mitbringt. Wer keine Kugeln hat, kann auch nicht schießen.

7. Es stehen keine Vereins-Schießjacken zur Verfügung. Das bedeutet: Jeder bringt eine eigene feste, dicke Jacke mit, die er zum Schießen trägt.

8. Die Gewehre, Bildschirm und Tastatur müssen nach jedem Schießdurchgang unaufgefordert vollständig desinfiziert und gereinigt werden!

9. Es gibt keine Bewirtung! Es gibt nichts zum Essen, Getränke sind „Selbstbedienung“

10. WER SICH KRANK FÜHLT, BLEIBT ZUHAUSE!!!!!

 

Diese Maßnahmen müssen eingehalten werden, um einen Schießbetrieb in der jetzigen Zeit zu erlauben!

 

Bleibt gesund!


Schützengrüße, Eure Vorstandschaft

Luftgewehrschützen

Wir schießen auf 12 voll elektronischen Schießständen von Meyton.

 

In unserem Verein sind 221 Luftgewehrschützen und Luftpistolenschützen aktiv. Die Verteilung auf die verschiedenen Altersklassen ist wie folgt

  • 4     Kinder bis einschließlich 13 Jahre.
  • 17   Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre
  • 45   Junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre
  • 155 Erwachsene über 26 Jahre

Stand 02.07.2017